Die Private Wealth Police (kurz PWP) wurde bereits 2012 von der Vienna-Life AG und mir konzipiert und seit dem weiter entwickelt. Vorausetzungen für mich waren, um diese Universallösung für meinen Mandanten  anzubieten, dass die PWP wesentliche Kriterien erfüllen musste.

Hierzu zählen u.a. der Whole-Life Tarif. Nur so kann man mit einer Lebensversicherung das Nachlassmanagement, also Schenken & Erben, optimiert umsetzen.

Weiterhin war von besonderer Bedeutung, dass es hinsichtlich der Investments es möglichst keine Einschränkungen geben sollte. Mittlerweile können über 30.000 Fonds, ETFs, Indexzertifikate oder Vermögensverwaltungen eingesetzt werden, ohne die Steuervorteile zu gefährden.

Natürlich spielt der Standort Liechtenstein im Sinne des Vermögensschutzes und der Asset Location eine sehr wichtige Rolle. Liechtenstein ist nicht in der EU oder gar in der NATO, aber im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Die Landswährung ist der Schweizer Franken, also nicht der Euro.

Last but not least das Gestaltungsprivileg. Die Ausgestaltung des Versicherungsvertrages ist extrem flexibel. So kann fast jeder Bedarf einer Familie im Sinne des Vermögensschutzes, Vermögensmanagements und Nachlassmangements Rechnung getragen werden.

Mein Dank gilt auch dem CEO die Vienna-Life AG Hannes Fahrnberger, der die Vorteile meiner Vorstellungen eines optimalen Versicherungsmantel erkannte, und wir es mit der Private Wealth Police gemeisam umsetzen.

Entdecken Sie die Private Wealth Police:

eBook zur PWP:  https://www.private-wealth-police.de/ebook/

Video zur PWP: https://www.youtube.com/watch?v=eAV44zfgwhM

Webseite zur PWP: https://www.private-wealth-police.de/

Wichtiger Hinweis: Bei dem verfassten Text handelt es sich um die Meinung des Autors. Er stellt weder eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung oder eine Beratung dar. Beratungen können immer nur persönlich geschehen. Wenn Sie eine Beratung wünschen, nutzen Sie bitte eine der Kontaktmöglichkeiten.