Target Managed Depot AR auf Kurs

Die digitale Fonds-Vermögensverwaltung Target Managed Depot AR ist auf Kurs. Die Wertentwicklung seit Jahresanfang ist  1,90% (Stand: 22.1.2021).

Die Strategie ist eine Alternative für Tages- und Festgelder. Immer mehr Banken nehmen von ihren Kunden Strafzinsen, nennen es aber Verwahrgeld, weil es sich besser anhört. Weiterhin eignet sich Target Managed Depot AR z.B. zur Investmentrente statt einer Leibrente bei einer Versicherung oder zum Ansparen für Anleger mit geringer Risikotolerenz. Einer der vielen Vorteile z.B. zu klassischen Lebens- und Rentenversicherungen ist die Flexibilität.

Mehr Informationen unter https:// https://tmd-ar.de/

weitere Beiträge

Popular

Immobilienverrentung: Ruf nach Regulierung

Bei Rückwärtshypotheken und Immobilienverrentungen etc. beziehen Eigenheimbesitzer eine Leibrente und behalten ein Wohn- bzw. Nießbrauchrechtrecht. Die grundsätzlichen Ideen der Modelle sind nicht schlecht. Doch...

Grundsteuer 2.0 / Das müssen Immobilienbesitzer künftig beachten

Ab 2025 wird die Grundsteuer auf Immobilieneigentum neu berechnet. Eigentümer bekommen aber schon in den kommenden Wochen Post vom Finanzamt und werden aufgefordert, für...

Vermögensnachfolge: Immobilienportfolios durch Nießbrauch absichern

Quelle: Dr. Riedel, Düsseldorf Immobilien fallen bei der Vermögensnachfolge oftmals stark ins Gewicht und können hohe Steuerforderungen auslösen. Das gilt umso mehr bei den rasant...

Immobilien-Familienstiftungen

Ziele, Motive und Strategie Quelle: Thorsten Klinkner, Unternehmerkompostionen die Familienstiftung hat in Deutschland in den letzten Jahren für die Bereiche Unternehmens- und Vermögensnachfolge erheblich an Bedeutung...