Target Managed Depot AR auf Kurs

Die digitale Fonds-Vermögensverwaltung Target Managed Depot AR ist auf Kurs. Die Wertentwicklung seit Jahresanfang ist  1,90% (Stand: 22.1.2021).

Die Strategie ist eine Alternative für Tages- und Festgelder. Immer mehr Banken nehmen von ihren Kunden Strafzinsen, nennen es aber Verwahrgeld, weil es sich besser anhört. Weiterhin eignet sich Target Managed Depot AR z.B. zur Investmentrente statt einer Leibrente bei einer Versicherung oder zum Ansparen für Anleger mit geringer Risikotolerenz. Einer der vielen Vorteile z.B. zu klassischen Lebens- und Rentenversicherungen ist die Flexibilität.

Mehr Informationen unter https:// https://tmd-ar.de/

weitere Beiträge

Popular

Beim langfristigen Sparen ist eine Garantie fehl am Platz

In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Situation für Vorsorgesparer hierzulande kontinuierlich verschlechtert. Und durch die Nullzinszinspolitik der EZB habe sich die Lage...

OptiC® – Die Optimierung des Cost-Average-Effekts

Der European Financial Planner und stellvertretende Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Finanzplanung e.V., Rolf Klein, hat sich des Themas „Cost-Average-Effekt“ angenommen. Er hat einen...

Zur Psychologie des Aktienkaufs

Die Psychologie des Aktienkaufs hat schon aus manchem potentiellen Gewinner einen echten Verlierer gemacht. Denn nicht selten ist der größte Feind des Anlageerfolges der...

Die Bestseller wikifolios im März

Clever investieren mit der Private Wealth Police Die Rotationsmaschine an den Börsen läuft weiter auf Hochtouren. Zykliker werden zunehmend gesucht, während die Rally bei vielen...