Target Managed Depot AR auf Kurs

Die digitale Fonds-Vermögensverwaltung Target Managed Depot AR ist auf Kurs. Die Wertentwicklung seit Jahresanfang ist  1,90% (Stand: 22.1.2021).

Die Strategie ist eine Alternative für Tages- und Festgelder. Immer mehr Banken nehmen von ihren Kunden Strafzinsen, nennen es aber Verwahrgeld, weil es sich besser anhört. Weiterhin eignet sich Target Managed Depot AR z.B. zur Investmentrente statt einer Leibrente bei einer Versicherung oder zum Ansparen für Anleger mit geringer Risikotolerenz. Einer der vielen Vorteile z.B. zu klassischen Lebens- und Rentenversicherungen ist die Flexibilität.

Mehr Informationen unter https:// https://tmd-ar.de/

weitere Beiträge

Popular

OptiC® – Die Optimierung des Cost-Average-Effekts / Rezension von Prof. Bockholt

Rezension des Buches: OptiC – Die Optimierung des Cost-Average-Effekts (CAE) Verfasser: Rolf Klein, Diplom-Betriebswirt, Krefeld Nach einer kurzen aber prägnanten Einleitung, in der der Autor fünf...

Anlagestrategien II

Ein Sparplan (Teil 2) Wenn man den Sparplan um die Kosten bereinigt Natürlich kriegt man einen Sparplan nicht ganz umsonst. Das Fintool-Video zeigt welche Rolle die...

Die Notenbanken haben den Point of no Return überschritten

Mit ihren beispiellosen Liquiditätsspritzen haben die Notenbanker Konjunktur und Finanzwelt inflationär gerettet, gleichzeitig aber auch drogenabhängig gemacht. Zu diesem Schluss kommt Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver...

OptiC® – die perfekte Altersvorsorge

Das Verhalten der privaten sowie der institutionellen Anleger befindet sich im Umbruch. Insbesondere in Zeiten historisch niedriger Zinsen und hoher Unsicherheiten an den Finanzmärkten,...